Kurzkombinationen zu Direktdrillmaschinen 3m bis 6m

CultiPack

Die Kurzkombination TUME CultiPack wird an der Dreipunktaufhängung des Traktors angebaut. In diesem Gerät sind verschiedene Funktionen vereint. So die konventionelle Bodenbearbeitung mit verschiedenen Werkzeugen (Feder- oder Schleppbalkenzinken oder Scheiben), das Einarbeiten von Pflanzenrückständen, das Einebnen des Saatbeetes sowie die Rückverfestigung des Bodens.
Das Gerät ist darüber hinaus mit einer Anhängekupplung versehen, an der eine Sämaschine mit einer Oberdeichsel eingehängt werden kann. Die Arbeitstiefe der Bodenbearbeitungs- und Planierwerkzeuge lässt sich stufenlos hydraulisch einstellen.
Mit TUME CultiPack wurde ein System entwickelt, das es ermöglicht, die Bodenbearbeitung mit einem Grundgerät sowie mit den Arbeitswerkzeugen nach Wahl bei gleichzeitiger Rückverfestigung des Bodens perfekt zu erledigen. Das System kann aber noch mehr: Mit einer Sämaschine wird TUME CultiPack zu einem wendigen Kombigerät, das auch unter schwierigsten Bedingungen optimal eingesetzt werden kann. Den CultiPack gibt es auch als Frontgerät.

Arbeitsbreiten: 3m, 4m, 6m
Transportbreite: 3m
Anbau: 3-Punkt, Kat. II
Anzahl Reifen: 6 – 10 Stück
Ausstattungen:
SS-Variante (Federzinken/Federzinken)
SL-Variante (Federzinken/Schleppbalkenzinken)
DD-Variante (Scheiben/Scheiben)

Kurzkombination CultiFront

Die innovative Kurzkombination TUME CultiPack gibt es jetzt auch für den Frontanbauraum: CultiFront. Mit allen Vorteilen eines Frontgerätes. Darüber hinaus erübrigt sich die zusätzliche Ballastierung bei Verwendung einer Säkombination im Heck des Traktors. Mit dem CultiFront sind nicht nur die konventionelle Bodenbearbeitung mit verschiedenen Werkzeugen möglich, sondern auch das Einarbeiten von Pflanzenrückständen, das Einebnen des Saatbettes sowie die Rückverfestigung des Bodens. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch merklich Kosten. Der Einsatz eines CultiFront macht sich daher rasch bezahlt!

Ideal ist die Kombination aus CultiFront und CultiPack. Ein Arbeitsgang und Sie haben ein perfektes Saatbett oder eine perfekte Einarbeitung von Ernterückständen. Die innovative Kurzkombination CultiFront.

Arbeitsbreiten: 3m und 4m
Transportbreite: 3m
Eigengewicht: 700 bis 900kg
Anzahl der Reifen: 2



© 2018 ATG AgrarTechnikGeräte 2009 - www.a-t-g.at